Jugendgottesdienst am Freitag, 1. Juli um 19:30 Uhr

Am Freitag den 1. Juli um 19:30 Uhr war ein ganz besonderer Jugendgottesdienst.

Hier gibt es einige Bild...

 

Sicherheit für mich, wie bekomme ich diese Sicherheit, was muss, was kann ich überhaupt dafür tun?

Rasante Entwicklungen z.B. im Bereich der Kommunikations- und Biotechnik, andererseits weltweite Krisen und Unwägbarkeiten-diese Prozesse verändern Gesellschaften und Kulturen und stellen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Technik aber auch jeden Einzelnen vor neue Herausforderungen.

Pluralität ist in unsrer westlichen Gesellschaft das herausfordernde und soziale Thema, zusammen mit der wachsenden Herausforderung einer noch größer werdenden Ökologiekrise.

Neue Risiken, neue Chancen, sicherlich und daher stellt sich besonders mit Blick auf den einzelnen in der Gesellschaft die Frage: woher kommen die persönlichen Sicherheitskonzepte, die die gesuchte Stabilität geben? Welche Formen von individueller Lebensbewältigung, welcher praktische Lebenssinn ist heute für den einzelnen verfügbar? Was gibt mir persönlich Sicherheit?

Jugendpastor Jan Wendel wirft in seinem Outdoorgottesdienst am Gemeindezentrum der Matthäuskirche, Steinweg 14 in Bad Kreuznach am Freitag, den 01.Juli um 19.30 Uhr einen Blick auf diese wesentlichen Fragen. Sicherheit und praktischer Lebenssinn, nichts was wir uns erkaufen (?)

Im Anschluss an den „JuGo“ kann bei kleinen Snacks in entspannter Atmosphäre weiter nachgedacht und diskutiert werden. Wer möchte, kann sich an der neuen Boulderwand (indoor) auspowern.

Veranstalter dieses Jugendgottesdienstes ist der CVJM Kreisverband nahe-Hunsrück-Mosel e.V.

Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen.

Sicherheit ist auch ganz praktisch erfahrbar: als erlebte Metapher für Sicherheit kann am Samstag,02. Juli ab 11.00 Uhr Sportklettern für jedermann am Kletterkirchturm der Matthäusgemeinde ausprobiert werden. Vorbedingungen dazu gibt es nicht, Klettermaterial und Sicherung werden gestellt.